Montag, 22. August 2005

LA Crash 190805

Sehr lang ist's her, daß man und frau (heute) mit papas T-Bird Good Vibrations suchten, lang ist's her, da beim Abspann Uncle Bens oder Aldi-Reis den Boden bedeckten, heute ist der "beste Film des Jahres 2005" ( www.tvspielfim.de) ein fades patch-work aus sozial-kritisch-realistisch-rassistischen Großaufnahmen eines freudlosen Lebens aus neon-bunten Lichtreflexen, egozentrischen Beziehungen jeder art, Cop-Willkür und farbiger Rap-Romantik. Und wenn alles nicht mehr trägt, wird einfach halt Enya-ähnliche Musik daruntergelegt. No Good Vibrations - no vibrations - GWMT ( good waisting my time).

Drachenläufer
ganz ruhig ist es im kinosaal, wenn wegen eines angeklagen ehebruchs eine junge? frau in der halbzeitpause gesteinigt wird. Die rosa Charia färbt sich blutrot und der leblose, regungslose, tote körper
wird auf die Ladefläche des Toyota-Pick-Ups entsorgt Im Kinosaal werden die Hälse trocken,ok, aber in München hat ja auch niemand eingegriffen. Vielleicht sollte man doch manchmal "halt" sagen. Und tun.

Trackback URL:
http://peterfitzke.twoday.net/stories/917340/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Events feb 2018
Friedenskirche ludwigshafen 17.2.-18.2. ausstellung...
buchstabentreu - 13. Feb, 13:37
3 a/b
Heute habe ich zweimal probiert das Patiententelefon...
buchstabentreu - 6. Aug, 07:33
midnight in paris
Die Kritik hat diesen neuen Woody Allan Film hochgelobt,...
buchstabentreu - 22. Okt, 13:25
podcast
ab heute - 23.09.09 - kann ich podcasts herstellen...
buchstabentreu - 23. Sep, 16:12
LA Crash 190805
Sehr lang ist's her, daß man und frau (heute)...
buchstabentreu - 3. Feb, 13:37

Status

Online seit 4656 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Feb, 13:37

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren